Werbung

Auslöser für diesen Artikel ist wiederum ein Artikel der geschätzten das_Nuff: ” Was ist so schwer an einer deutlichen Kennzeichnung?” Ach Werbung, eines der Themen das uns noch in Jahren beschäftigen wird, Werbung in Blogs, oder im schlimmsten Fall “nicht gekennzeichnete Werbung in Blogs”, ein “No-Go” (theoretisch). Natürlich habe ich auch eine Meinung dazu, und werde sie auch nicht hinter dem Berg halten. Das neue Ding ist sowieso: klare Linie bzw. Meinung haben, also aufgepasst:

Werbung geht klar! Ok, darüber ob sie extra gekennzeichnet werden muss oder nur wenn Geld gefloßen ist lässt sich streiten, am im Prinzip voll ok. Das einzige das passieren könnte wenn man auch den kleinsten Schnürschenkel als “So, geil, muss du kaufen” abfeiert: Leser wenden sich ab und Ruf wandert langsam Richtung Keller.”


Extra in meinem Archiv nachgesehen, schrieb schon 2011 paar Zeilen dazu: “Und jetzt, die Werbung” Wenn ich mich richtig erinnern, war da Meinung leicht anders.


Lese dazu auch: Gesponserter Beiträge sind eine Form von Werbung die jegliche Authentizität eines Blogger nachhaltig zerstört.

This entry was posted in Internet, Kommunikation and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

7 Comments on "Werbung"

Notify of
avatar

Sort by:   newest | oldest | most voted
Stefan
Guest
5 months 27 days ago

Da sprichst du eine Thematik an, die mich aktuell auch mal wieder so sehr beschäftigt das ich schon länger an einem Beitrag dazu sitze. Eben weil ich beide Seiten der Medaille schon kennengelernt habe, aber auch speziell was das vor Geplänkel dazu angeht das mich wieder mal sehr wurmt.

Auf jeden Fall ist dieser Beitrag von dir dazu nun somit auch, ein weiterer, Auslöser für mich an meinen Beitrag zu dem Thema weiter zu schreiben. 😉

Rafael
Guest
5 months 27 days ago

Für mich ist alles in Ordnung, so lange es ehrlich ist und nicht wenn es nur des Geldes wegen gemacht wird.

Wenn ich einen iMac feiere, ihn wegen dem Retina-Display geil finde und dafür „Werbung“ mache ist das voll OK. Wenn ich aber klammheimlich mit einem Dell im Keller sitze und diese Aussagen nur des Geldes wegen mache, ist es unter jeglicher moralischer Grenze.

Ist es Werbung wenn ich begeistert über unsere Apps spreche? Natürlich nicht, denn ich stehe voll hinter dem, was wir machen.

Ich hoffe, dass an den Beispielen meine Position deutlich wird.

wpDiscuz